Sie sind hier: » Berufswahl » Siegel 2019

Siegel 2019

Stolze Entgegennahme des CFS-Siegels 2019.

Stolze Entgegennahme des CFS-Siegels 2019.



Die Carl-Fuhlrott-Schule erhält zum fünften Mal das "Siegel berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule"

Erkrath, 26.02.2019
Im Rahmen der diesjährigen Verleihung des SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule hat die Carl-Fuhlrott-Schule in Erkrath-Hochdahl bereits zum fünften Mal seit 2002 das Gütesiegel der Stiftung PRO AUSBILDUNG und des Netzwerks Berufswahlsiegel erhalten.
"Unsere Schule sieht diese wiederholten Auszeichnungen als Bestätigung einer kontinuierlich anspruchsvollen Arbeit des gesamten Kollegiums und betrachtet sie als Aushängeschild für unsere Hauptschule, auf das wir sehr stolz sind. Es beweist einmal mehr, dass sich tägliches Engagement der Berufswahlvorbereitung lohnt", so der Schulleiter Andreas Lösche.

Frau Martina Hartung von der Bezirksregierung Düsseldorf, betonte in ihrer Laudatio, dass die Carl-Fuhlrott-Schule, als eine der letzten Hauptschulen im Kreis Mettmann, mit einem hohen Anteil an Schülerinnen und Schülern mit Migrationshintergrund und einer Vermittlungsquote in Ausbildung von immerhin 35% unter einer hohen Erwartungshaltung stand, dieses qualitative Niveau zu halten, bzw. in den vergangenen Jahren weitere Verbesserungen auf den Weg gebracht zu haben. In diesem Zusammenhang betonte sie, dass das Lotsenprojekt zum besonderen Förderbedarf bei Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteigern bereits erfolgreich angelaufen ist und sich vielversprechende Prognosen abzeichnen.
Die erneute Auszeichnung zeigt deutlich, dass die Schule in den vergangenen Jahren "am Ball geblieben ist" und den Weg stets zielführend gegangen ist.

Ausgezeichnet wurde die Carl-Fuhlrott-Schule für die zahlreichen Projekte im Rahmen der Berufsorientierung, wie beispielsweise der weitere Ausbau der guten Vernetzung in die lokale Wirtschaft und die durchgehende Anwesenheit einer Ansprechperson für jede Schülerin und jeden Schüler zur Unterstützung bei individuellen Anliegen.

Über die Vergabe des SIEGELs entschied die 25-köpfige SIEGEL-Jury mit Vertretern u.a. aus Wirtschaft, Bildung, Verbänden, Eltern- und Schülerschaft nach Durchsicht der Bewerbungsunterlagen und einem persönlichen Besuch an der Carl-Fuhlrott-Schule im Oktober 2018.

"Das SIEGEL bringt die Zusammenarbeit des gesamten Kollegiums wieder ein Stück weit nach vorne und spornt uns als Team an, unsere Vorbildfunktion im Bereich der Berufsorientierung noch weiter auszubauen um auch in drei Jahren wieder mit dem SIEGEL ausgezeichnet zu werden," fasste Herr Tran Nguyen, der Berufswahlkoordinator der Carl-Fuhlrott-Schule, die wichtigste Erkenntnis noch einmal zusammen.

Bei dem Projekt SIEGEL berufswahl- und ausbildungsfreundliche Schule handelt es sich um ein Bildungsprojekt der Stiftung PRO AUSBILDUNG. Das SIEGEL wird jedes Jahr an allgemeinbildende Schulen im Großraum Düsseldorf vergeben, die ihre Schülerschaft überdurchschnittlich gut auf den Übergang in den Beruf oder das Studium vorbereiten.
Das bedeutet zum einen, dass Berufsorientierungsmaßnahmen in hohem, kontinuierlichem Maße und vor allem aber auch nachhaltig und in einem erkenntlichen Konzept an der Schule gelebt werden. Zum anderen bedeutet es ganz einfach, dass sich die Schülerinnen und Schüler nach ihrer Schulzeit über ihre Möglichkeiten bewusst sind und zudem fähig sind, eine begründete Berufs- oder Studienwahl zu treffen.

Termine vom 11.10.2019 bis 31.01.2020

Fr. 11.10.

"Dreckweg-Tag" (Aufräumen und Saubermachen für Alle)

Mo. 14.10. bis Fr. 25.10.

Herbstferien

Mo. 28.10. - Fr. 15.11.

Praktikum Klassen 9

Fr. 01.11.

Allerheiligen (Feiertag, schulfrei)

Mo. 04.11. - Fr. 15.11.

Praktikum Klassen 10

Fr. 08.11.

Ausgabe der "Blauen Briefe"

Di. 19.11. / 14-18 Uhr

Elternsprechtag

Sa. 07.12.

Tag der Offenen Tür

Fr. 20.12.

Interkulturelle Weihnachtsfeier

Mo. 23.12.2019 bis Mo. 06.01.2020

Weihnachtsferien

Di. 07.01.

Wiederbeginn des Unterrichts

Di. 21.01.

Zeugniskonferenz

Fr. 31.01.

Ausgabe der Halbjahreszeugnisse